Archive for Juni, 2017

Programm des Treffens am So. 9. Juli 2017

Freitag, Juni 30th, 2017

Haupttermin: So.  9. Juli 17 um 14:00 Uhr am Bergfest im Kummertzelt; Plätze sind auf den Namen “Schönfelder” reserviert.

Vorher, falls gewünscht:
So., 9. Juli 17, 11 Uhr Jazzfrühstück mit „Steffi Denk und Flexible Friends“ in der Stadtbibliothek Amberg (Zeughausstraße 1a)
So., 9. Juli 17, 12:30 Uhr Mittagessen beim Brauwirtshaus Brückmüller (Vilsstraße 2) ; Tisch auf den Namen „Honal“ reverviert.

Bei Anreise vortags, am Samstag 8. Juli 17  (Details siehe unten im Blog):
Sa. 8. Juli 17: 10:00 Uhr Treffpunkt Marktplatz, Hochzeitsbrunnen – Öffentliche Stadtführung ohne Voranmeldung
Sa. 8. Juli 17: 12:00 Uhr Orgelkonzert in der Schulkirche
Sa. 8. Juli 17: 11 bis 17 Uhr Der Künstler und Kunsterzieher Günter Dollhopf (*1937): „Miniatur und Großformat“ Ausstellung im Stadtmuseum.

Gute Anreise!

 

Zusagen, Absagen und Trauer

Dienstag, Juni 20th, 2017

Auf die Einladung hin kamen einige ausdrückliche Zusagen bzw. Absagen an. In zwei Fällen erfuhren wir von den Angehörigen, dass der Angeschriebene leider verstorben ist.

Von unseren ehemaligen „Professoren“:
StD i. R. Hermann Maier (*1928) wird um 14:00 Uhr zu uns zum Bergfest kommen.
StD i. R. Alois Cerny (*1923) hat sich per E-Mail herzlich für die Einladung bedankt. Er erinnere sich noch gerne an seine Schulzeit am GMG. Von Steinl Winfried und Segerer Wolfgang seien ihm noch ihr gezeigtes Können bei den Theaterstücken im Josefshaus in Erinnerung. Da ihm der Gleichgewichtssinn fehle (das Gehirn sei noch halbwegs in Ordnung), könne er leider nicht zum Treffen kommen. Ich soll alle grüßen, die sich an ihn noch gerne oder ungern erinnern können. Er wünscht uns viel Gesundheit und Lebensmut. Für ein Klassenbild wäre er sehr dankbar.
Auch unser 3. Mathe-Prof., StD i. R. Josef Dotzler (*1929), hat sich bei mir telefonisch (32615) gemeldet und aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Wegen der Überschneidung mit einem Musiktermin in Erlangen („singe in einem Oratorium mit, das ich mit einstudiert habe“) entschuldigt sich StD i.R. Dr. Richard Taubald (*1934): „Herzliche Grüße an Sie alle und viel Freude miteinander“.  Von  StD i. R. Alfred Lengenfelder  (*1930) kam 2017  bisher aus Forchheim keine Antwort.
StD i. R. Simon Bösl (*1927, links ein Bild aus unserer Schulzeit) – ich erinnere mich noch an sein Klarinettenspiel im Orchester und in einer Dixieband sowie seine Formulare im Wirtschaftskunde-Unterricht – ist leider am 14. Dez. 2016 verstorben. R.I.P.

Von unseren ehemaligen Mitschülern haben Gerd Schrader, Hans Knothe und Joachim Gruban sich auch für das Mittagessen bei mir gemeldet; Fritz Tomi ist leider verreist – er bittet um einen nächsten Termin mit einer „längeren Vorlaufzeit“.  Jürgen Zähr ist mit Fahrrad und Zelt auf Teneriffa unterwegs und kann daher nicht kommen, Günther Höller ist leider erkrankt. Hildegard und Wolfgang Segerer schreiben: „Leider schaffen wir es nicht, an diesem Wochenende zu Euch nach Amberg zu kommen.  Herzliche Grüße an Alle und schöne Stunden am Bergfest“.

Die Einladung an Kurt Stippler kam zurück. Er ist am 28. Sep. 2013 mit 72 Jahren überraschend verstorben. Mehr zu ihm hier.